Falb Fiction 

jazzwerkstatt band portrait
Viola Falb
saxophone, composition
Philipp Jagschitz
piano
Christian Wendt
bass
Herbert Pirker
drums

Das junge, moderne Jazzquartett FALB FICTION der österreichischen Saxophonistin und Komponistin Viola Falb besticht besonders durch die Intensität der gemeinsamen Improvisationen, die musikalische Ausführung der eigenen Kompositionen und die uneingeschränkte Aufmerksamkeit aller Musiker beim Spielen. Diese Voraussetzungen bewegten die Hans Koller-Preis-Newcomerin 2008 dazu, diese Kombination der Instrumentalisten nun schon sechs Jahre als dauernde Besetzung auszuführen.
Nach zwei veröffentlichten CDs („waiting for“ und „lost control“) wurde 2009 die dritte CD-Aufnahme in Angriff genommen – viel Vergnügen mit dem neuen Programm von FALB FICTION!

www.falbfiction.com