JW GRAZ COMPOSERS + KLAUS DICKBAUER  (A,USA,SK)

jazzwerkstatt band portrait design
Ángela Tröndle
voc
Siegmar Brecher, Jan Balaz, Patrick Dunst
reeds
Mario Stuhlhofer, Alfred Lang
tp
Phil Yaeger, Bernhard Neumaier
tb
Michael Lagger
p
Valentin Czihak
b
Reinhold Schmölzer
dr
Klaus Dickbauer
reeds, comp

Das Ensemble Jazzwerkstatt Graz Composers ist so etwas wie ein Flaggschiff der Grazer Werkstatt. Ursprünglich mit dem Ziel gegründet, die Mitglieder des inneren Kreises in einem Ensemble zu vereinen, wurde die Formation bereits beim Debut während der Werkstatt 2008 zu einem Forum für interne wie externe Komponisten; nicht weniger als vier ihrer Zunft (Johannes Berauer, Berndt Luef, Ángela Tröndle und Arnold Zamarin) schrieben für den ersten Auftritt. Bei der Fortsetzung 2009 folgten neue Kompositionen von Phil Yaeger und Ángela Tröndle, die im Frühsommer desselben Jahres auch für einen interkulturellen Austausch im Rahmen des Steiermark - Kuba Festivals am Grazer Schlossberg komponierten. In drei Tagen wurde dabei gemeinsam mit kubanischen Gastmusikern ein Programm erarbeitet, das vor 600 Besuchern präsentiert werden konnte. Für die Jazzwerkstatt Graz 2010 wird das Ensemble wiederum neue Kompositionen erarbeiten – und zwar neben jenen der internen KomponistInnenen mit einem ganz besonderen Gast: Der herausragende österreichische Holzbläser Klaus Dickbauer (Vienna Art Orchestra, Saxofour) hat sich nicht nur bereit erklärt, für das Ensemble zu schreiben, sondern wird auch als Musiker Teil des Ensembles sein. Eine spannende Zusammenarbeit scheint im Angesicht der stilistischen Vielseitigkeit und des Multinstrumentalisten garantiert.