Kompost 3  (A)

jazzwerkstatt band portrait
Martin Eberle
tp, slide-tp, flgh
Benny Omerzell
p, org, rhodes, clavinets, synths, toy p, melodica
Manu Mayr
el b, db, b-synth
Lukas König
dr, perc

Seit 2009 machen die 4 Wahlwiener gemeinsam Musik. Was damals in einer WG im 3. Wiener Bezirk entstand kann aktuell als eine der spannendsten jungen Formationen der österreichischen Jazz & Impro-Szene angesehen werden. 2010 erschien ihr Debütalbum "Kompost 3", welches 2011 von ausgewählten Remix-Artists neu interpretiert und unter dem Namen "Rekompost" in limitierter Vinyl-Edition veröffentlicht wurde. Konzerte in Europa, Mexiko und den USA folgten. 2012 erschien ihre aktuelle CD "Epigenesis" welche wie auch die früheren Alben auf ihrem eigenen Label "Laub Records" veröffentlicht wurde und ihnen internationale Pressestimmen sowie eine rege Konzerttätigkeit beschert. "... KOMPOST 3 sind Erschaffer absurd-bizarrer, skurriler Klangwelten, die mit solch einem Spaß und einer solchen Ideenvielfalt ihre Instrumente bon- und malträtieren, dass man als Hörer grinsend und den Kopf schüttelnd dasitzt und dabei die glänzenden Augen weitet wie ein kleiner Knirps, der ein Weihnachtsgeschenk nach dem anderen auspacken darf und sich dabei grundehrlich freut."