Krachberg 

jazzwerkstatt band portrait
Julian Pajzs
guitar
Lukas Raumberger
bass
Valentin Schuster
drums

Das Klosterdorf Krachberg wurde in den 80er Jahren von Einwanderern aus dem Waldviertel, der Steiermark und griechisch-ungarischen Nomaden gegründet. Neben der malerischen Idylle dieses Ortes ist auch seine lebendige Musiktradition hervorzuheben. Doch im letzen Jahr hat sich dort eine Gruppe von Musikern einen besonderen Namen gemacht: geliebt und verhasst zugleich, mit verschiedensten Einflüssen vor allem aus dem Jazz, No-Wave und Hardcore versetzten sie das ganze Dorf in Angst und Schrecken. Die Strassen waren nicht mehr sicher; Mütter fürchteten um ihre Töchter, Väter um ihre Söhne; es musste etwas geschehen. 2009 wurden die Schurken verbannt und leben nun im Exil in Graz. Ihre Namen: Julian Pajzs, Lukas Raumberger, Valentin Schuster.

www.myspace.com/krachberg