Michael Lagger Trio: Mondphasen  (A)

jazzwerkstatt band portrait
Michael Lagger
p, comp
Lukas Raumberger
b
Philipp Kopmajer
drums
Markus-Peter Gössler
voice

Mit dem im Frühjahr 2015 erschienenen Album "Mondphasen" setzt Michael Lagger seine bisher so erfolgreiche musikalisch-literarische Zusammenarbeit mit dem Grazer Schriftsteller Clemens J. Setz und zwei der gefragtesten Künstler der heimischen Musikszene - Lukas Raumberger und Philipp Kopmajer - fort. Bereits das Debütalbum dieser Formation 'Manuskript' wurde mehrfach ausgezeichnet und in zahlreichen Rezensionen unterschiedlicher Fachzeitschriften begeistert besprochen. Laggers Trio, dessen Klang jegliche stilistische Kategorisierung überflüssig erscheinen lässt wagt sich mit “Mondphasen“ nun also einmal mehr an ein genreübergreifendes Projekt heran, mit dem es den Zuhörer auf eine Reise durch melancholische, tragisch-komische und zynisch-heitere Stimmungslandschaften einlädt.