Playgrounds  (SLO,A)

jazzwerkstatt band portrait
Tjaša Fabjančič
vocals, composition
Michael Lagger
piano
Patrick Dunst
saxophones, bass clarinet, flute, duduk
Michael Ringer
bass
Reinhold Schmölzer
drums

Melodiöse Leichtigkeit, leidenschaftliche Verspieltheit und eine unverwechselbare Stimme – so erklingen die Spielplätze der Gruppe Playgrounds. Mit zeitgenssischen Eigenkompositionen der Slowenischen Sängerin und Bandleaderin Tjaša Fabjančič, gelingt es dem Ensemble eine mühelose Gratwanderung zwischen Jazz und Artpop, Weltmusik und Chanson. Die Fahrbereich anmutenden, teils slowenischen Liedtexte verleihen der Musik eine zusätzliche besondere Note. Jede der Kompositionen wird zu einer musikalischen Reise - sie lassen sich nicht charakterisieren, sie wandeln durch einmal balladenhaften, dann gleich wieder temperamentvollen und spannenden Landschaften. Die aktuelle CD "Circles" des Grazer Quintetts erschien 2011 beim Wiener Label Sessionwork Records.

"Zudem steht dem Quintett mit Tjaša Fabjančič auch eine Sängerin vor, die es mit einer fast schon betörenden Leichtigkeit und der Eleganz einer großen Diva versteht, jedem einzelnen Stück mit ihrer ungemein ausdrucksstarken und charismatischen Stimme, egal ob nun textlich oder in reiner Vokalkunst agierend, seine eigene Richtung zu geben." (Michael Ternai, musicaaustria)

Präsentiert von Jazzwerkstatt Graz