Playgrounds „Circles“  (SLO,A)

jazzwerkstatt band portrait design
Tjaša Fabjančič
vocals, composition
Michael Lagger
piano
Patrick Dunst
saxophones, bass clarinet, flute
Michael Ringer
bass
Reinhold Schmölzer
drums

Melodiöse Leichtigkeit, leidenschaftliche Verspieltheit und eine unverwechselbare Stimme – so erklingen die Spielplätze der Gruppe Playgrounds. Entstanden durch die Kooperation der slowenischen Sängerin und Komponistin Tjaša Fabjančič mit dem österreichischen Pianisten und Komponisten Michael Lagger im Jahr 2008, gelingt es dem Ensemble mit zeitgenössischen Eigenkompositionen – die neben liedhaften Elementen auch viel Freiraum zur improvisatorischen Interaktion bieten – den stilistischen Grenzen zu entkommen. Eine Besonderheit im individuellen Klang des Ensembles entsteht zusätzlich durch den besonders farbenreichen, exotisch anmutenden Klang der teils slowenischen Liedtexte. Das Jazzwerkstattkonzert ist zugleich eine Premiere der nagelneuen CD „Circles“, die Anfang April erscheinen wird.