Viola Hammer: Heartbeat Project  (A, D, SLO, HR)

jazzwerkstatt band portrait
Viola Hammer
p, comp
Gabrijela Susek Planinsic
fl
Andrea Dujak
ob
Patrick Dunst
reeds
Florian Bauer
bcl
Mario Stuhlhofer
tp
Karl-Heinz Tappler
fh
Johannes Oppel
btb
Manuel Schuster
guit
Michael Ringer
b
Thomas Stabler
dr

Im „Heartbeat Project“ verwirklicht die Pianistin und Komponistin Viola Hammer die Idee eines außergewöhnlichen Projektes mit Hilfe von 12 Musikern aus dem Jazz, der Klassik und dem Popbereich. Die Grundidee besteht dabei darin, die Musik mit ihren Wurzeln im modernen Jazz in den Himmel der Popmusik wachsen zu lassen und mit dem Instrumentarium der Klassik einen Hauch von Filmmusik zu versprühen. Feine elektronische Sounds sorgen dann für auditive Überraschungen und deuten auf sehr subtile Weise an, was schlussendlich aus dem analogen Ausgangsmaterial erwachsen wird. Aus jeder akustischen Komposition entsteht im Laufe des Abends nämlich zusätzlich eine elektronische Version. Was sehr subtil, lyrisch und orchestral beginnt, endet in tanzbarer und beatlastiger Elektronik – man darf gespannt sein!